Herzlich willkommen auf meiner ehemaligen Heimseite WWW.DENKPROZESSE.NET!

 

Leider muss die Praxis für klinische Sozialarbeit aufgrund der Verschlimmerung meiner langjährigen, chronischen Erkrankung und den damit einhergehenden Behinderungen dauerhaft geschlossen bleiben. Aller Voraussicht nach, werde ich mich noch in diesem Jahr - 2019 - endgültig aus dem Berufsleben zurückziehen müssen.

 

Ich bedanke mich von Herzen bei allen FreundInnen, PatientInnen und KollegInnen, für das langjährige, in mich gesetzte Vertrauen!

  

PS: Solange es meine Gesundheit noch zulässt, werde ich mich künftig noch intensiver mit den Lehren des Buddhismus, buddhistischer Psychologie, buddhistischer Medizin und im Bereich kontemplativer Neurowissenschaften, mit Meditation, Tai Chi, Yoga, expressivem Schreiben, Digital Storytelling, Songwriting, sowie mit meinem noch sehr lückenhaften Gitarrenspiel befassen. Ausserdem schreibe ich derzeit an einem kommentierten Roman über meine Karriere, meinen Weg in die Krankheit, meinen Zusammenbruch, die daraus resultierenden Behinderungen und wie ich gelernt habe damit zu leben. Das Büchlein wird den Titel, "Erfolgreich lebensmüde. Eine buddhistische Bedienungsanleitung für alle Menschen, die ihr Dasein mit dem Leben bezahlen." (Books on Demand, Nordersted.) tragen.

 

Das im Roman beschriebene Erleben, soll das nachfolgende Fachbuch illustrieren, dass  die BUDDHA-AID-Methode leicht verständlich erklärt. Ich war während der letzten 35 Jahre, aufgrund der kontinuierlichen Verschlechterung meines Zustandes, ständig gezwungen, meine therapeutischen und rehabilitativen Maßnahmen zu adaptieren. Da ich nicht nur einigermaßen damit leben können wollte, sondern trotz meiner zunehmenden Behinderungen für andere Menschen hilfreich sein wollte - habe ich all das, was nachweislich von Nutzen war, aufgeschrieben, und so die BUDDHA-AID-Methode entwickelt. Selbst jetzt, wo alles nur noch sehr, sehr langsam geht, möchte ich wenigstens durch meine Geschichte und dem Angebot der BUDDHA-AID-Methode, chronisch Kranken und beeinträchtigten Menschen Mut machen, und ihnen zeigen, dass sie nicht hilflos sind und dass man unglaublich viel selber tun kann, aber - manchmal eben auch tun muss, wenn man gesund werden und sein Leid überwinden möchte.

 

Wenn Sie unter dem  täglichen Stress in der Medialität (Dorn 2003; Medialität meint mediendominierte Realität...) leiden oder wenn er sie gar krank macht, dann könnte ein Besuch auf der Heimseite von BUDDHA-AID hilfreich sein, um ihr Leid zu erkennen, ihr Leid zu verstehen und ihr Leid zu überwinden.

 

"Mögest du mit Herzenswärme erfüllt sein,

mögest du gesund sein,

mögest du dich friedvoll und gelassen fühlen,

mögest du glücklich sein."

 

Mit Achtsamkeit und Mitgefühl, Ihr, Euer, Prof. Dr. Dipl. Son.-Päd. Christian R. Dorn

 

Bitte besuchen Sie die Heimseite häufiger, da ich noch nicht weiß, wann genau die Seite mit allen Inhalten (Audio/Video) fertig werden kann...

WWW.BUDDHA-AID.ORG >> Leid erkennen - Leid verstehen - Leid überwinden.                    



  Die Hanfpsychose, ein "ziemlich direktes" Buch, mit freundlicher Unterstützung von

Hans Söllner! 

Aufgeschrieben vom "Hans Söllner unter den Professoren, Prof. Dr. Christian Dorn..."
(Quelle: Hanfjournal

Foto mit freundlicher Genehmigung:

Privat © Trikont Verlag - www.trikont.de